Eisenbahnmuseum Leipzig

Das Bild zeigt 52 8154 in einer Menschenmenge im Hauptbahnhof Leipzig. Der Weihnachtsmann grüßt von der Lok herunter.

Nachlese Dezember, ein wechselvoller Monat!

Was für Wochenenden im Dezember liegen hinter uns, Enttäuschungen und doch auch voller Freude…
Am 02. Dezember durften wir wieder an einem der schönsten Events des Jahres teilnehmen und den Weihnachtsmann nach Leipzig bringen. Organisiert von der Stadt Leipzig ist diese Veranstaltung jedes Jahr ein Besuchermagnet. Wir bedanken uns bei der Stadt Leipzig, dass wir wieder Teil dieser Veranstaltung sein durften.
Am Nachmittag, kurz vor unserer ersten Nikolausfahrt, bekamen wir Besuch von offizieller Seite. Nach Kontrolle der Bordbücher und diverser Dokumente konnten wir mit ca. 20 min Verspätung zum S-Bahnhof Plagwitz aufbrechen. Es lag nicht in unserer Hand. Zu allem Überfluss entwickelte die Heizung im A-Wagen ein Eigenleben, oder besser gesagt: kein Leben. Wir wissen, dass Glühwein und Schnaps nur eine gute Geste sein können, aber die Not nicht beheben. Eine nächtliche Aktion schaffte Abhilfe.
Am nächsten Tag verliefen die Nikolausfahrten wieder nach Plan und auch die Heizung im „StädteEx“ nahm wieder ihren Dienst auf. Das sorgte für ein deutlich fröhlicheres Erlebnis mit viel Freude am Nikolaus und glücklichen Gesichtern im ganzen Zug. Beim Umspannen in Zeitz konnten die Gäste wie immer auf der Lok mitfahren, Fotos machen, sich die Technik erklären lassen und staunen.
Die Fahrt nach Quedlinburg war wunderschön. Die doch recht zahlreichen Gäste – wir trugen mit einem ausgebuchten Zug dazu bei – verteilten sich in den Höfen und auf den Straßen und Plätzen. Die Nikolausfahrt am 10.12. stand im Zeichen der DB Netze. Das nicht besetzte Stellwerk in Reuden verhinderte eine Fahrt nach Zeitz. Wir erfuhren nicht von DB Netze, trotz bestellten Fahrplans, Stunden vorher davon. Danke für diesen ganz außergewöhnlichen und bemerkenswerten Service! Um die Fahrt nicht ausfallen zu lassen, haben wir einen Ersatzfahrplan nach Borna bestellt. Doch auch hier zeigte sich die Flexibilität einzelner Personen oder des Systems. Der dort diensthabende Fahrdienstleiter war der Meinung unseren Zug nicht annehmen zu können. So mussten wir bereits in Neukieritzsch wenden. Auch für diese herausragende Serviceleistung ein herzliches Dankeschön!
Aber der traurige Höhepunkt war die Fahrt nach Schwarzenberg. Aus unserer Sicht gab es keinen Grund, die Fahrt zu unterbinden. Die Entscheidung wurde nicht bei uns getroffen. Wir können die Entscheidung nicht rückgängig machen. Dafür fand unser Ersatzprogramm im Museum Anklang.
Mit der Lichterfahrt durch das Erzgebirge über Schlettau haben wir das Jahr ausklingen lassen.

Wir wünschen allen unseren Gästen, Kunden, Freunden und Förderern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2024.

Nachlese Dezember, ein wechselvoller Monat! Read More »

Weihnachtsgrüße

Ein wirklich erstaunlicher Monat liegt hinter uns. Wir haben gekämpft, gelitten, fantastische Unterstützung erfahren, wurden nicht immer belohnt und haben doch vieles erreicht. Wir haben viel zu berichten. Und das werden wir auch noch tun.

Aber heute wünschen wir allen unseren Gästen, Unterstützern, Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und denen, die wir nicht mehr sehen, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Habt eine gute Zeit, bleibt gesund, bleibt uns gewogen. Wir möchten es nicht versäumen, Euch allen für die Freude, die Ihr uns bereitet habt, für Eure Unterstützung, Euer Verständnis und Euer Vertrauen zu danken.

Herzliche Grüße

Euer Team des Eisenbahnmuseums Leipzig

Weihnachtsgrüße Read More »

Das Bild zeigt den Nikolaus aus dem Führerstand der Dampflok des Eisenbahnmuseums Leipzig wikend. Er steht in der Tür.

Wir bringen den Nikolaus zum Hauptbahnhof Leipzig

Auch in diesem Jahr bringen wir den Nikolaus zum Leipziger Hauptbahnhof. Wir werden um 11:00 Uhr am Hauptbahnhof eintreffen. Die Abfahrt ist für ca. 12:00 Uhr geplant.

Bitte beachten Sie, dass die Abfahrtszeit nicht unbedingt mit der Abfahrt des Nikolauses übereinstimmt. Der weitere Weg des Nikolauses ist abhängig von der Planung der Stadt Leipzig, die Veranstalter dieses wunderbaren Ereignisses ist.

Link zum Programm der Stadt Leipzig: https://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/veranstaltungen-und-termine/eventsingle/event/heute-kommt-der-weihnachtsmann

Wir bringen den Nikolaus zum Hauptbahnhof Leipzig Read More »

Zu sehen ist der Museumszug des Eisenbahnmuseums Leipzig auf dem Naatursteinviadukt in Göhren. Der Viadukt spiegelt sich inkl. des Zuges im aufgestauten Wasser eines Wehrs vor dem Viadukt.

Nachlese zur Fahrt nach Olbernhau und Seiffen

Am 18.11.23 brachen wir von Leipzig Plagwitz nach Seiffen auf. Die Fahrt mit unserem Zug führte uns über Chemnitz nach Olbernhau. Dort warteten schon die Busse, um die Fahrgäste nach Seiffen zu bringen.

Die meisten nutzten die Möglichkeit, nach Seiffen zu fahren, um die erzgebirgische Stadt zu genießen, zu bummeln und vielleicht auch das eine oder andere Souvenir zu sichern. Am Abend ging es dann wieder zurück nach Leipzig. Wir hoffen, es hat euch gefallen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Unsere Fahrten für 2023 sind inzwischen ausgebucht. Aber das Programm für 2024 ist auf unserer Homepage zu finden und die Fahrten können gebucht werden. Ob Tagestouren oder familienfreundliche Ausflüge. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Schaut selbst und lasst Euch inspirieren: https://www.dampfbahnmuseum.de/shop/

Unser Dank gilt Euch als unseren Gästen und den vielen Vereinsmitgliedern, die die Fahrten erst möglich machen. Aber auch der Freiwilligen Feuerwehr Olbernhau, die unsere Lok mit dem nötigen Nass versorgte und dem Regional Verkehr Erzgebirge (RVE) für die Bereitstellung der Busse und den Transfer.

Nachlese zur Fahrt nach Olbernhau und Seiffen Read More »

Zu sehen sind Tropfsteinformationen (Stalaktiten) welche in Form von Tüchern oder Gardinen von der Decke des Felsengewölbes hängen. Ein Loch in der Formation ist ein Einschussloch aus der Besatzungszeit durch die Rote Armee.

Vorbereitung der Fahrt nach Syrau

Am Karfreitag, den 29.03.2024 fahren wir zur Drachenhöhle Syrau. Zur Vorbereitung dieser Fahrt waren wir schon einmal vor Ort, haben einige organisatorische Dinge besprochen und auch einige Eindrücke sammeln dürfen.

Wir danken den Mitarbeitern der Drachenhöhle für den herzlichen Empfang und die konstruktive und professionelle Zusammenarbeit. Und wir können jetzt schon sagen, dass diese Fahrt ein Highlight für Groß und Klein wird…

Buchen kann man hier in unserem Ticketshop, wo es auch andere tolle Angebote gibt: https://www.dampfbahnmuseum.de/shop/

Weitere Informationen zur Drachenhöhle: https://syrau.de/drachenhoehle/

Vorbereitung der Fahrt nach Syrau Read More »

Zu sehen das Kalenderdeckblatt für unseren Kalender 2024 mit der Dampflok 52 8154 in voller Fahrt mit einer wunderschönen Dampffahne.

Vereinskalender 2024 jetzt im Onlineshop erhältlich…

Vereinskalender 2024 jetzt im Onlineshop erhältlich…

Wie jedes Jahr haben wir wieder einige Eindrücke und schöne Momente für Euch in einem Kalender für 2024 zusammengefasst.

Diesen Kalender könnt Ihr auch in unserem Shop für Fanartikel erwerben. Schaut doch mal rein. https://www.dampfbahnmuseum.de/produkt-kategorie/fanartikel

12 Motive des Kalenders 2024 auf einer Seite.
Übersicht Kalender 2024

Vereinskalender 2024 jetzt im Onlineshop erhältlich… Read More »

Nachlese THW-Übung

Das Museum schien zu klein für das, was am 04.11.23 geschah. Bereits am Donnerstag, den 02.11.23 begannen die Vorbereitungen. Autos im Kiesbett, kopfüber am Brückenpfeiler und entgleiste Waggons. Die Szenerie glich einer echten Katastrophe. Ein Brückeneinsturz mit auf die Gleise gestürzten Fahrzeugen wird uns hoffentlich erspart bleiben, aber 100 Mann des THW aus Leipzig und dem Leipziger Umland von Grimma, Torgau, Eilenburg bis Altenburg und Gera übten dieses dennoch mögliche Szenario. Wir durften mit unserem Material die Übung zur Bergung von Verletzten und entgleisten Fahrzeugen unterstützen. Natürlich unterstützten wir die THW-Helfer gerne. Eines der Hauptziele war es, die Kommunikation und Zusammenarbeit bei Großeinsätzen zu trainieren, da diese Aspekte von größter Bedeutung sind. Wer sich über uns oder das THW informieren möchte, kann dies unter folgenden Links tun… www.dampfbahnmuseum.de und www.thw.de

Nachlese THW-Übung Read More »

Faszinierende LEGO Eisenbahnanlage auf der Messe „modell-hobby-spiel“ und zu unserem BW Fest (Fahrzeugausstellung)

Heute möchten wir Ihnen unsere Museumsbahn einmal aus einer anderen Perspektive zeigen. Der Leipziger LEGO-Club „LBrick“ begeisterte auf der kürzlich stattgefundenen Messe mit einer beeindruckenden LEGO-Eisenbahnanlage. Zahlreiche Besucher konnten die erstaunlich detailgetreuen Modelle bestaunen und wurden in die faszinierende Welt des LEGO-Modellbaus entführt.

Ein besonderes Highlight steuerte unser Vereinsmitglied Tilman mit dem vorbildgetreuen Modell unserer 52 8154-8 bei. Der Lokomotive folgten drei nachgebaute Wagen unseres Zuges. Der Buffetwagen ist noch in Arbeit und wird das Ensemble komplettieren. Aber auch 52 8154 (Lego) war mit einem Güterzug unterwegs.

Wir danken unserem Tilman für diese tollen Impressionen und die Präsentation unseres Zuges auf diese besondere und faszinierende Weise. Anbei einige Impressionen in Bild und Film. Weitere Informationen über den Verein LBrick unter: https://lbrick.de/

Unser echter Museumszug ist am 18.11.23 wieder unterwegs. Wir fahren ins Paradies für Holzspielzeug und erzgebirgische Holzkunst. Dies ist eine der beiden letzten Fahrten in diesem Jahr, die noch nicht ausgebucht sind. Diese und weitere Fahrten findet Ihr unter: https://www.dampfbahnmuseum.de/shop/

Faszinierende LEGO Eisenbahnanlage auf der Messe „modell-hobby-spiel“ und zu unserem BW Fest (Fahrzeugausstellung) Read More »

Das Bild zeigt einen Teil des Buffetwagens Gattung Bomk mit neuen Scheiben in den oberen Teilen der Übersetzfenster.

Endlich wieder den Durchblick haben!

Im Oktober haben wir den Austausch der blinden Scheiben an den Übersetzfenstern zweier Wagen (Bomk und ABme) erfolgreich abgeschlossen. Dank dieser Maßnahme können die Fahrgäste nun wieder uneingeschränkte Sicht genießen.

Die Firma Railmaint Delitzsch führte die Arbeiten in sehr guter Qualität aus. Die sorgfältige und fachgerechte Ausführung des Scheibenwechsels hat dazu beigetragen, den Komfort für unsere Fahrgäste zu verbessern.

Ein besonderer Dank gilt auch der Firma MaS-Bahnconsult, die für die Überführung der Fahrzeuge verantwortlich war. Wir danken herzlich für die schnelle und flexible Unterstützung.

Endlich wieder den Durchblick haben! Read More »

Das Bild zeigt die beiden Dampflokomotiven 52 8195 und 52 8154, welche Tender an Tender gekuppelt sind und gemeinsam unter Dampf Führerstandsmitfahrten machen.

Nachlese zum Leipziger Eisenbahntag

Der Eisenbahntag in Leipzig war ein voller Erfolg! Dank eurer zahlreichen Teilnahme hatten wir einen stetigen Besucherstrom auf dem Gelände. Es war einfach toll, wie viele Familien und Eisenbahnfreunde gekommen waren, um die verschiedenen Attraktionen zu erleben. Besonders begeistert waren die (kleinen) Besucher von der Gartenbahn, auf der sie ihre Runden drehen konnten. Auch die Führerstandsmitfahrten waren sehr beliebt.

Eine kleine Verzögerung gab es allerdings bei der Ankunft der Gastlok 52 8195, die mit zwei Stunden Verspätung eintraf. Das tat der Begeisterung aber keinen Abbruch. Die Lok nahm dann in Doppeltraktion an den Führerstandsmitfahrten teil, um möglichst vielen Interessierten schnell dieses Vergnügen zu ermöglichen. Beide Maschinen Tender an Tender gekuppelt, das sieht man wirklich selten.

Später brachte die Lok 112 481 unsere Wagen ABme und Bomk vom Scheibenwechsel aus Delitzsch zurück. Damit ist der Museumszug nun komplett ohne blinde Fenster. Auf der Fahrt am 18.11.23 nach Seiffen, einem wahren Paradies für Holzspielzeug und Erzgebirgskunst, könnt Ihr die „neue Sicht“ erleben. An dieser Stelle möchten wir uns bei Euch, unseren Besuchern, bedanken. Nicht nur für Euer Kommen, sondern auch für Eure Spenden und Euren guten Appetit. Ohne die vielen helfenden Hände unserer Mitglieder wäre dieses schöne Fest nicht möglich gewesen. Viele haben mit angepackt und mitgeholfen, auch dafür ein herzliches Dankeschön! Vielen Dank auch an die Fotografen für die Fotos, die wir verwenden dürfen.

Nachlese zum Leipziger Eisenbahntag Read More »

Warenkorb
Nach oben scrollen
Skip to content